Systemis möchte mehr Austausch mit seinen Mitgliedern, unter den Mitgliedern und mit Personen, die Mitglieder werden wollen! Darum sind wir neu auf Facebook! Und das ist unsere Adresse:

facebook.com/SystemisSchweiz

Heute gehören Social Media zum öffentlichen Auftritt einer Organisation. Wir haben im Vorstand Vorteile und Nachteile geprüft. Die Vorteile überwiegen für uns.

Viele Systemis-Mitglieder sind auf Facebook. Facebook ermöglicht es, bei Facebook-Freunden ganz einfach auf Systemis und seine Aktivitäten aufmerksam zu machen. Weiter erlaubt die Plattform, einfach untereinander auszutauschen: Wir können für andere Infos bereitstellen und Infos von anderen kommentieren.

Schauen Sie auf unserer Seite vorbei, wenn Sie auch auf Facebook sind! Unsere AdministratorInnen veröffentlichen ab sofort Infos, Beiträge, systemische News.

Bitte „liken“, teilen und kommentieren Sie die Beiträge! Damit unterstützen Sie Systemis und machen auf uns aufmerksam.

Und: Veröffentlichen Sie selbst auf Facebook! Posten Sie, was für systemisch Interessierte relevant ist: Veranstaltungen, Links zu Artikeln, Literaturempfehlungen, Kinotipps mit systemischem Bezug, Fragen an andere, Diskussionsbeiträge.

Systemis prüft alle Beiträge vor der Veröffentlichung, um einen gepflegten Umgang zu gewährleisten und Spam zu verhindern.

Der Vorstand freut sich, für diese Projekt Marcel Küng gewonnen zu haben. Er ist Systemis-Mitglied und ein versierter Social Media-Experte.

Der Vorstand hofft, dass der neue Kommunikationskanal rege genutzt wird und freut sich auf Kommentare, Likes, Beiträge und Hinweise! (Tra)

2018-01-20T14:05:08+00:00September 14th, 2017|
X