Das Buch „Paar- und Familienberatung“ von Peter Dold begleitet BeraterInnen und PsychotherapeutInnen durch die Dynamik der Familie von den Wurzeln und der Herkunftsfamilie bis zum Ende einer Partnerschaft. Für die sechs Lebenszyklusphasen – sie umreißen die Abläufe eines Familienlebens – werden Themen und Theorien bereit gestellt, störende, wie ressourcenorientierte Aspekte aufgezeigt, Therapieziele unterbreitet, Techniken nach ganzheitlichem und systemischem Ansatz angeboten. Das integrative Konzept bezieht körperorientierte Methoden und den Umgang mit Sinnfragen um Ende und Beenden mit ein, erläutert die Theorie an praktischen Beispielen und bietet Anleitungen für die konkrete Beratungs- und Therapiearbeit. Der Stil des Autors mit seiner spirituellen Komponente und seinem stark körperorientierten Focus unterscheidet sich deutlich vom systemischen Mainstream.

Dr. phil. Peter Dold ist Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Lehrtherapeut und Supervisor, Körperpsychotherapeut nach G. Downing, systemischer Psychotherapeut nach C. Gammer und M. u. I. Kirschenbaum und ist ausgebildet in Spirituellem Heilen bei A. Cleas. Er hat den Lehrgang für Paar- und Familienberatung am Institut für Ganzheitliche Therapien IKP in Zürich konzipiert.

Peter Dold ist Mitglied von Systemis. Publikationen von Mitgliedern finden sich – sofern wir davon wissen – immer auf unserer Web- und auf unserer Facebook-Seite (Tra).

2018-01-20T14:05:20+00:00September 3rd, 2017|
X