PUBLIKATIONEN 2016-11-24T10:25:58+00:00

PUBLIKATIONEN UNSERER MITGLIEDER

An unsere Mitglieder: Die Liste ist keineswegs vollständig. Wer Ergänzungen hat, diese bitte im Sekretariat melden!

Markus Grindat (Hrsg.), Brigitte Baumberger, Rahel Lischer, Walter Minder, Alex Wettstein, Marion Scherzinger.
„Jetzt reicht’s endgültig!“ – Lösungsorientierte Interventionen bei schwierigen Unterrichtssituationen
Bestellung des Buchs direkt beim Autor: mail@psychomobile.ch

csm_grindat_markus_ug


Peter Dold.
System Depression. Depressionen ganzheitlich und körperorientiert behandeln.
Klett-Cotta, 2015. ISBN 978-3-608-94580-5

1355_01_US_Dold_SystemDepression.indd


Hans Rudi Fischer, Ulrike Borst, Arist von Schlippe.
Was tun? Fragen und Anworten aus der Systemischen Praxis
Ein Kompass für Beratung, Therapie und Coaching
Klett-Cotta, 2015. ISBN 978-3-608-94583-6

1422_01_Fischer_WasTun.indd


Veronika Schmidt.
Liebeslust. Unverschämt und echt geniessen
Verlag SCM Hänssler, 2015

04_liebeslust


David Kuratle, Christoph Morgenthaler.
Männerseelsorge. Impulse für eine gendersensible Beratungspraxis
Kohlhammer, 2015. ISBN 978-3-17-028953-6

05_mannerseelsorge


Claudia Starke, Thomas Hess, Nadja Belviso.
Das PatchworkBuch. Wie zwei Familien zusammenwachsen
Verlag Beltz, 2015. ISBN 978-3-407-85839-9

06_patchwork


Robert Wegener, Agnès Fritze, Michael Loebbert (Hrsg.)
Coaching-Praxisfelder. Forschung und Praxis im Dialog
Publikation zum zweiten internationalen Coaching-Fachkongress
Springer VS, Wiesbaden, 2013. ISBN 978-3-658-01818-4
Separatum von SYSTEMIS-Mitglied Karl Flückiger

tutto_4


Ruth McClendon, Leslie B. Kadis. Chocolate Pudding or other approaches to intense Multiple-Family Therapy.
Übersetzung Bea Schild.
Schokoladepudding und andere Zugänge: Intensive Mehrfamilientherapie
Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit: Flyer zum Buch

schokolade


Doris Beerli, Stefan Ecker. Patchwork-Familie, ja! 9 Bedingungen, damit’s gelingt
Verlag Hirschi + Troxler GmbH, 2012
Flyer zum Buch
http://www.beziehungskiste.ch/produkte/patchwork_familie_ja.asp

07_patchwork_familie


Martin Rufer. Erfasse komplex, handle einfach. Systemische Psychotherapie als Praxis der Selbstorganisation – ein Lernbuch. Vandenhoeck & Ruprecht, 2012
Flyer zum Buch

08_erfasse_komplex


Markus Grindat. Sport in der Systemischen Beratung und Psychotherapie.
2012. ISBN 978-3-033-03464-8
zu bestellen beim  Autor: mail@psychomobile.ch

20_sport_systemische_betratung_psychotherapie


Bea Schild, Gerhard A. Wiesbeck. Partnerschaft und Alkohol.
Pabst Science Publishers, 2012
Flyer zum Buch

09_partnerschaft_alkohol


Ulrike Borst, Bruno Hildenbrand. Zeit essen Seele auf. Der Faktor Zeit in Therapie und Beratung. Carl-Auer Verlag, 2012
http://www.carl-auer.de/programm/978-3-89670-826-7

10_zeit_essen


Ulrike Borst. Wenn die Liebe überschattet wird.
Leben mit einem depressiven Partner. Patmos, 2011
http://www.patmos.de/wenn-die-liebe-ueberschattet-wird-p-8046.html

11_wenn_liebe_ueberschattet


Ulrike Borst, Andrea Lanfranchi. Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen.
Therapeutischer Umgang mit einem Dilemma. Carl-Auer Verlag, 2011
http://www.carl-auer.de/programm/978-3-89670-785-7

12_liebe_gewalt


Andrea Lanfranchi, Josef Steppacher. Schulische Integration gelingt.
Gute Praxis wahrnehmen, Neues entwickeln. Klinkhardt, 2011
http://www.klinkhardt.de/verlagsprogramm/1841.html

13_schulische_integration


Jürg Liechti. Dann komm ich halt, sag aber nichts.
Motivierung Jugendlicher in Therapie und Beratung. Carl-Auer Verlag, 2009
Flyer zum Buch

14_motivierung_jugendlicher


Jürg Liechti, Monique Liechti-Darbellay. Im Konflikt und doch verbunden.
Der systemtherapeutische Einbezug von Angehörigen – Ressource und Herausforderung.
Carl-Auer Verlag, 2011
Flyer zum Buch

15_im_konflikt_verbunden


Jürg Liechti. Magersucht in Therapie. Gestaltung therapeutischer Beziehungssysteme.
Carl-Auer Verlag, 2008
Flyer zum Buch

16_magersucht


Rosemarie Welter-Enderlin, Bruno Hildenbrand. Resilienz – Gedeihen trotz widriger Umstände.
Carl-Auer Verlag, 2008
http://www.carl-auer.de/programm/978-3-89670-511-2

17_resilienz


Rosmarie Welter-Enderlin. Einführung in die systemische Paartherapie.
Carl-Auer Verlag, 2007
http://www.carl-auer.de/programm/978-3-89670-472-6

18_einfuehrung_systemische_paartherapie


Film von Patrick Perrenoud
Luc Ciompi, Professor der Psychiatrie


Gerti Saxer
Erlebte Vorurteile und Diskriminierung bei binationalen Partnerschaften – Reflexionen für die Beratungspraxis
Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung 3/2015, Seiten 118-124


Christoph Morgenthaler, David Kuratle.
Männer in der Seelsorge – 7 kurze Kapitel
Wege zum Menschen, Mai 2014, Band 66, Ausgabe 3, S. 256-272, ISSN 0043-2040


Welche Wissenschaft für welche Praxis? Wie soll Fremdgehen zusammengehen?
Vortrag von Martin Rufer am 7. Internationalen ÖAS-Kongress „fremd.gehen – Inspirationen für die Psychotherapie“ (Mai 2014)
Download (PDF)


Helke Bruchhaus Steinert. Affäre, Geheimnisse und Vertrauensverlust.
Anlässe für Paartherapie. Familiendynamik 2012/03: 160-167
http://volltext.familiendynamik.de/#m=h&j=2012&h=03&p=0&link=


Helke Bruchhaus Steinert. Paartherapie mit Paaren über 50.
Psychotherapie im Alter 2011, 8(2): 217-226
http://www.psychotherapie-im-alter.de/index.php?id=paartherapie_aelterer_paare_50
Download pdf


Andreas Burri. Was macht krank?  Zwischen Stuhl und Bank!
Oder: Der pathogene Einfluss der Strukturen
Luzerner Arzt Nr. 85 (April 2011/2) und Nr. 86 (Juli 2011/3)
Download PDF


Andreas Burri. Was heilt wirklich?  Oder: Die andere Evidenz
Was für die Erforschung der Arzt-Patient-Interaktion wichtig ist.
Luzerner Arzt Nr. 82 und 83 (2010)
Download PDF


Hepp U, Moergeli H, Buchi S, Bruchhaus Steinert H, Sensky T, Schnyder U.
The long-term prediction of return to work following serious accidental injuries: A follow up study. BMC Psychiatrie 2011, 11:53.
http://www.biomedcentral.com/1471-244X/11/53


Hepp U, Moergeli H, Buchi s, Bruchhaus Steinert H, Kraemer B, Sensky T, Schnyder U.
Post-traumatic stress disorder in serious accidental injury: 3-year follow-up study.
The British Journal of Psychiatrie 2008, 192:376-383
http://bjp.rcpsych.org/content/192/5/376.full


Markus Grindat, ZSB Bern. Stationäre Systemtherapie im Therapieheim.
Unveröffentlichtes Manuskript, 2009
Download pdf


Thomas Estermann, Barbara Leu. Lösungsorientierung in der Pädagogik.
Eine Handreichung für die Ausbildung von Berufslernenden.  Folio Nr. 4/08
Download pdf


Thomas Estermann, Barbara Leu. Der Konflikt: Nicht zu vermeiden, aber zu lösen! Psychologie Heute, Juni 2008
Download pdf

Louis Waldispühl. Mobbolo. Wie das Leben so spielt. Ein neues, pfiffiges Kartenspiel. Erzeugt Bewusstsein für Mobbing- und Stresssituationen. Mobbolo ist ein hervorragendes Hilfsmittel, um präventiv oder beratend zu wirken, wenn Themen rund um Mobbing und Stress behandelt werden. Für Beraterinnen, Psychologen und Lehrerinnen. Im Buchhandel für Fr. 32.- erhältlich. Weitere Informationen hier. Gewinner des Creativity Award 2010 der Idee-Suisse.


Jürg Bänninger. ReMed, ein Unterstützungswerk für Ärztinnen und Ärzte. ReMed berät Ärztinnen und Ärzte in kritischen Lebenssituationen und begleitet sie auf dem Weg aus der Krise. Mit 24-Stunden-Hotline.
Weitere Informationen unter www.swiss-remed.ch

X